Freitag, 22. April 2011

Strickereien - Saroyan I

Da ich viel mit dem Zug fahre (ca. 3 Stunden täglich für den Weg zur und von der Arbeit) , brauche ich immer etwas womit ich mich beschäftigen kann. Besonders morgens, sonst schlafe ich im Zug ein. :-)

Meist suche ich mir dafür einfachere Strickprojekte aus...wo man nicht so viel bei nachdenken muss. Sonst verstrickt man sich schnell, insbesondere wenn man morgens noch im Halbschlaf ist.

Dieses Mal habe ich mir das Tuch Saroyan ausgesucht mit einem schönen Blätterrand. :-)

Hier seht ihr den aktuellen Stand (bisher 6 Blätter am Rand):



Design von: Liz Abinante
Wolle: Wollmeise Twin in Sabrina
Anleitung: Ravelry

1 Kommentar:

  1. Wie toll!
    Ich möchte auch gerne so gut stricken können :)!

    Wünsch Dir schöne Ostertage!

    AntwortenLöschen